Jubiläum Schulpartnerschaft mit Puconci

Jubiläum Schulpartnerschaft mit Puconci



Seit 2009 gibt es eine gute Zusammenarbeit mit der Grundschule in Puconci, in der Nähe von Murska Sobota.
In der NMS 2 Leibnitz lernen viele Kinder Slowenisch und in der OS Puconci lehrt man Deutsch. Das ist erstens ein guter Grund für Lehrer sich auf Gespräche zu treffen. Und es ist eine ausgezeichnete Idee, dass sich die Kinder aus den Nachbarländern kennenlernen und miteinander ihre Sprachenkenntnisse verbessern.
Sie lernen aber auch, sich für Neues und Fremdes zu interessieren und Vorurteile abzulegen.

In diesen 10 Jahren gab es insgesamt 45 gemeinsame Projekte.
Das waren neben Sprachentagen auch Exkursionen und Wandertage, Schitage und Fusballturniere, Energieprojekte und Keramikevents, besonders beliebt bei den Schülern waren immer auch Thermenbesuche in Slowenien.

Die beiden letzten Veranstaltungen fanden kürzlich in Leibnitz statt.

Am 4. Dezember besuchten 40 Slowenische Schüler Leibnitz. Nach dem traditionellen Deutsch Unterricht in der NMS 2 spazierten die Schüler aus Slowenien gemeinsam mit den Schülern aus Leibnitz durch die vorweihnachtlich geschmückte Innenstadt von Leibnitz.

Am 16. Dezember jedoch gab es ein kleines gemütliches Jubiläumstreffen für die Lehrer, die am Projekt beteiligt sind und waren.
Das Highlight dieses Nachmittags war wohl das Betrachten einer kleinen Bildersammlung aus den 10 gemeinsamen Jahren.
Zum Abschluss machten auch die Lehrer einen gemütlichen Adventspaziergang rund um den festlich geschmückten Leibnitzer Hauptplatz.

Aber man verabschiedet sich nie ohne den nächsten gemeinsamen Termin zu planen!
Anfang März sind die Kinder aus Leibnitz wieder in Puconci eingeladen und am 6. Mai gibt es ebenfalls in Puconci ein internationales Fussballturnier, zu dem auch die ungarische Partnerschule aus Nagykanizsa eingeladen ist.

Jubiläumstreffen in Leibnitz mit gemeinsamen Unterricht

Die Säulen der 10 jährigen Schulpartnerschaft