Abschlussfahrt nach Piran und Triest

Abschlussfahrt nach Piran und Triest



Eine gelungene 2- Tages -Abschlussfahrt an die Küste von Slowenien und Italien
weil es so viele Sprachenschüler in den Klassen gibt.
Am ersten Tag fuhren wir mit dem Bus bis Izola in Slowenien.
Nach Spaziergang und Pizza am Strand ging es mit dem Boot „Solinarka“ weiter die ganze Slowenische Küste entlang bis zu den Solinen von Piran und zurück in das reizende Städtchen Piran.
Schwimmen im Meer war das Highlight bei dieser Hitze, aber am Abend konnten die Kinder die romantische Altstadt genießen.
Am zweiten Tag, nach kurzer Nachtruhe in der Jugendherberge von Piran fuhren wir mit dem Bus weiter nach Triest, besichtigten die Altstadt von der Festung San Giusto aus und nach einem kleinen Mittagessen kam das letzte Abenteuer dieses Ausflugs.
Wir besichtigten die wunderschöne Karsthöhle auf italienischer Seite, die Grotta Gigante.
500 Stufen ging es hinunter und 500 Stufen wieder zurück herauf.
Kinder und Begleitlehrer waren hingerissen ob dieser unterirdischen Schönheit!
Mithilfe einer Krapfen - Pausenstärkung am Trojani Pass erreichten wir am Abend müde und glücklich wieder Leibnitz.

DSC_0948

DSC_0952

DSC_0853