Abschlussfahrt der Schüler mit Fremdsprachenschwerpunkt

Abschlussfahrt der Schüler mit Fremdsprachenschwerpunkt



Nach zwei Jahren Slowenisch- bzw. Italienischunterricht erlebten die Sprachschüler mit den beiden Lehrern Ernestine Scheucher und Mag Timo Riegler zwei wunderschöne Tage an der Slowenischen Küste und in Triest.
Mit dem Bus ging es nach Izola. Nach kurzer Stärkung und Stadtrundgang genoss man eine Bootsfahrt entlang der Küste in die Solinen von Piran in Secovlje. Zurück nach Piran mit dem Boot und schon folgte die nächste romantische und abenteuerliche Altstadtbesichtigung.
Das abendliche Flair am Tartiniplatz und die Nächtigung in der Jugendherberge werden die Jugendlichen wohl kaum vergessen können.
Der zweite Tag galt besonders den Italienischschülern: die Busfahrt entlang der Küste nach Triest, der Altstadtspaziergang mit San Giusto und Forum Romanum und natürlich kulinarischer Stärkung bei Spaghetti, Lasagne und Pizza fand seinen Abschluss in der Wanderung durch die Grotta Gigante, der größten Tropfsteinhöhle im Karstgebiet.

SloIta_2

SloIta_3

SloIta_4

…tolles Wetter und bleibende Eindrücke.